• BauersbergWeb.jpg
  • bildneu.jpg
  • BNHassbergeWeb.jpg
  • BotanischerGarten.jpg
  • Fuehrung_1.jpg
  • Kinder.jpg
  • mainforest.jpg
  • NaturLandschaftsfuhrer.jpg
  • Umweltstation_ReichelshofWeb.jpg
Naturerleben und Singen vom Landesgartenschaupark von 1990 bis zur Festung Marienberg in Würzburg
Sonntag, 20. Oktober 2019, 13:30 - 16:00
Aufrufe : 90
Contact www.wuerzburg.bund-naturschutz.de

So, 20.10. von 13.30 – 16 Uhr

Naturerleben und Singen vom Landesgartenschaupark von 1990 bis zur Festung Marienberg in Würzburg

Ein „stimmiger“ Spaziergang

Auf einem Rundweg erfreuen wir uns an der beeindruckenden herbstlich bunten Anlage des Landesgartenschauparks von 1990 und erhalten dabei u. a. wertvolle Informationen über einzelne Bäume und über den Würzburger Stadtwald.

An schönen Plätzen werden wir verweilen und singen – bekannte und leicht zu lernende Lieder aus verschiedenen Kulturen. Begleitet vom Rauschen der Bäume stimmen wir uns auf die Natur ein und lassen uns berühren von ihrer Schönheit und Lebenskraft.

Vorkenntnisse im Singen sind nicht erforderlich. Jede(r) ist herzlich willkommen!
Empfehlenswert: Feste Schuhe und wetterangepasste Kleidung, etwas zum Trinken!

Leitung: Luise Moosburger, Singgruppen-Leiterin
Karl-Georg Schönmüller, Leiter des Forstbetriebes der Stadt Würzburg
Treffpunkt: Vor der neuen Umweltstation der Stadt Würzburg, Nigglweg 5
Gebühr: 6 Euro
Anmeldung bis zum 17.10. erforderlich!

Veranstalter: BUND Naturschutz-Kreisgruppe Würzburg, Ökohaus, Luitpoldstr. 7 a,
97082 Würzburg, Tel. 0931/43972, Fax 0931/42553,
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, www.wuerzburg.bund-naturschutz.de

Ort neue Umweltstation der Stadt Würzburg

 

Bayerisches Staatsministerium für Umwelt und Verbraucherschutz