• BauersbergWeb.jpg
  • bildneu.jpg
  • BNHassbergeWeb.jpg
  • BotanischerGarten.jpg
  • Fuehrung_1.jpg
  • Kinder.jpg
  • mainforest.jpg
  • NaturLandschaftsfuhrer.jpg
  • Umweltstation_ReichelshofWeb.jpg
Arzneipflanzen in der Kinderheilkunde
Mittwoch, 19. Februar 2020, 18:30 - 21:00
Aufrufe : 206
Contact  www.wuerzburg.bund-naturschutz.de
  • Mi, 19.2. von 18.30 – 21.00 Uhr
  • Arzneipflanzen in der Kinderheilkunde
  • Seminar
  • Kinder sind nicht einfach kleine Erwachsene - eine Tatsache, die es nicht nur beim Einsatz synthetischer Arzneimittel zu beachten gilt. Auch die Anwendung pflanzlicher Zubereitungen im Rahmen der Phytotherapie muss an den kindlichen Organismus angepasst werden.
    Bei leichten Erkrankungen und Befindlichkeitsstörungen im Kindesalter sind duftende Tees, lindernder Sirup und entspannende Wickel geradezu prädestiniert für die Behandlung durch die Eltern. Arzneipflanzen treiben die Heilung schnell und natürlich voran, vorausgesetzt man kennt die Grenzen ihrer Einsatzmöglichkeiten. Nicht jede Pflanze ist auch für Säuglinge und Kleinkinder geeignet - Pfefferminze und Eukalyptus können sogar gesundheitsschädlich sein.
    Lernen Sie die wichtigsten “Kinderheilpflanzen” kennen, ihre Wirkung und Zubereitung für die Zusammenstellung einer sanften Hausapotheke und den sicheren Einsatz im Bedarfsfall.
  • Leitung: Christiane Löffler, Inhaberin der Kreutermeisterey, Gärtnerei und Grüne Schule in Neuses am Berg – Stadt Dettelbach, www.kreutermeisterey.de
    Ort: Ökohaus Würzburg
    Gebühr: 15 Euro (incl. umfangreiches Skript und Materialkosten)
    Anmeldung bis zum 18.2. erforderlich!
  • Veranstalter: BUND Naturschutz-Kreisgruppe Würzburg, Ökohaus, Luitpoldstr. 7 a,
    97082 Würzburg, Tel. 0931/43972, Fax 0931/42553,
    Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, www.wuerzburg.bund-naturschutz.de

Ort Ökohaus Würzburg

 

Bayerisches Staatsministerium für Umwelt und Verbraucherschutz