• BauersbergWeb.jpg
  • bildneu.jpg
  • BNHassbergeWeb.jpg
  • BotanischerGarten.jpg
  • Fuehrung_1.jpg
  • Kinder.jpg
  • mainforest.jpg
  • NaturLandschaftsfuhrer.jpg
  • Umweltstation_ReichelshofWeb.jpg
Biberspuren im Zeubelrieder Moor bei Sommerhausen - Führung rund um den Biber
Samstag, 21. März 2020, 14:00 - 16:30
Aufrufe : 194
Contact www.wuerzburg.bund-naturschutz.de

Sa, 21.3. von 14 – 16.30 Uhr

Biberspuren im Zeubelrieder Moor bei Sommerhausen

Führung rund um den Biber

Im Naturschutzgebiet „Zeubelrieder Moor“ sind seit Sommer 2017 Biber tätig. Sie haben dort Dämme gebaut und damit eine größere Fläche unter Wasser gesetzt. Das Gebiet ist im Eigentum des BUND Naturschutz. Wir zeigen Ihnen den neuen Lebensraum des Bibers und informieren Sie grundsätzlich über die Lebensweise und ökologische Bedeutung dieses dämmerungsaktiven Vegetariers. Eingegangen wird auch auf etwaige Probleme, die der Biber durch seine Lebensweise hervorrufen kann.

Leitung: Manfred Moras, Biberberater des Landkreises Würzburg

Treffpunkt: Am Wanderparkplatz an der Straße „Zu den Aussiedlerhöfen“ oberhalb der Weinberge von Sommerhausen.

Anfahrt: auf der B13 von Ochsenfurt kommend die erste Ausfahrt (Ochsenfurter Straße) nach Sommerhausen nehmen, gerade hoch die Industriestraße fahren (nicht rechts abbiegen!), dann bis ganz oben „Zu den Aussiedlerhöfen“ und dort ist gleich links der Wanderparkplatz (Treffpunkt). Wir gehen dann gemeinsam zum Zeubelrieder Moor noch etwa 10 – 15 Minuten, da es dort keine Parkmöglichkeit gibt.

Gebühr: 5 Euro/Erw., 3 Euro/Kind

Anmeldung bis zum 19.3. erforderlich!

Veranstalter: BUND Naturschutz-Kreisgruppe Würzburg, Ökohaus, Luitpoldstr. 7 a,
97082 Würzburg, Tel. 0931/43972, Fax 0931/42553,
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, www.wuerzburg.bund-naturschutz.de

Ort Sommerhausen

 

Bayerisches Staatsministerium für Umwelt und Verbraucherschutz