• BauersbergWeb.jpg
  • bildneu.jpg
  • BNHassbergeWeb.jpg
  • BotanischerGarten.jpg
  • Fuehrung_1.jpg
  • Kinder.jpg
  • mainforest.jpg
  • NaturLandschaftsfuhrer.jpg
  • Umweltstation_ReichelshofWeb.jpg
Mainfränkischer Magerrasen und Saumstrukturen am Würzburger Naturschutzgebiet Bromberg-Rosengarten – was es im Sommer zu entdecken gibt
Samstag, 11. Juli 2020, 10:00 - 13:00
Aufrufe : 121
Contact  www.wuerzburg.bund-naturschutz.de

Sa, 11.7. von 1013 Uhr

Mainfränkischer Magerrasen und Saumstrukturen am Würzburger Naturschutzgebiet Bromberg-Rosengarten – was es im Sommer zu entdecken gibt

Artenkennerseminar

Um die Fülle unserer biologischen Vielfalt zu schützen, brauchen wir Leute, die sich auskennen: Naturkundige, die mitbekommen, wenn die Vielfalt bedroht ist.
Darum nutzen Sie unser Seminar zum Kennenlernen und Bestimmen unserer besonderen Vegetation (Sommeraspekt) und damit verbundenen Tierwelt der Mainfränkischen Magerrasen und artenreichen Saumstrukturen. Dabei werden Sie von einer Spezialistin in die Vielfalt der Pflanzen eingeführt und mit Hilfe entsprechender Übungsexemplare auch angeleitet, Pflanzen selbst zu bestimmen.

Leitung: Christiane Brandt, Gebietsbetreurin Muschelkalk
Treffpunkt: Ecke Madrider Ring/Dundeestraße (westliche Abzweigung), Würzburg-Heuchelhof
Gebühr: 5 Euro
Anmeldung bis zum 8.7. erforderlich!

 

Veranstalter: BUND Naturschutz-Kreisgruppe Würzburg, Ökohaus, Luitpoldstr. 7 a,
97082 Würzburg, Tel. 0931/43972, Fax 0931/42553,
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, www.wuerzburg.bund-naturschutz.de

Ort Würzburg-Heuchelhof

 

Bayerisches Staatsministerium für Umwelt und Verbraucherschutz